Kräutertherapie: Mann meditierend

Sollte trotz gesunder Ernährung unter Berücksichtigung des Ernährungsplans keine Besserung eintreten, setzen wir in bestimmten Fällen chinesische Heilkräuter ein. Beispielsweise lassen sich bei Störungen der innern Organe mit Hilfe der Kräutertherapie oft Verbesserungen erzielen.

Wir stellen individuelle Mischungen für Patienten in bestimmten Situationen zusammen. Nach einer Woche wird die Wirkung kontrolliert und das Rezept für die Kräutertherapie gegebenenfalls angepasst.

Medizin aus dem Kochtopf:

Über Ernährung können Sie sich auch mit Hilfe des Ratgebers “Chinesische Diätetik. Medizin aus dem Kochtopf” von Dr. med. Julia Kleinhenz informieren, der im Verlag für Wissenschaft und Bildung erschienen ist. Das Buch ist im Buchhandel für 10€ bestellbar.

Haben Sie Fragen?

Bitte zögern Sie nicht, uns eine Email zu schreiben. Oder rufen Sie uns an. Die Telefonnummer und unsere Sprechzeiten finden Sie ganz rechts in der Seitenleiste. Wir helfen Ihnen gern!

Webinare:

Vielleicht interessieren Sie sich auch für die folgenden Webinare von Dr. med. Julia Kleinhenz?

Behandlung in Aktion:

Oder möchten Sie Dr. med. Julia Kleinhenz einmal bei der Arbeit über die Schulter schauen? In diesem TV-Beitrag spricht Dr. med. Julia Kleinhenz über ihre Erfahrungen aus dem Bereich der Schmerztherapie. Sie erklärt unter anderem, wie Methoden aus dem Bereich Naturheilverfahren Linderung bei Migräne verschaffen können. Außerdem zeigt sie, wie die traditionelle chinesische Medizin bei chronischen Erkrankungen helfen kann. Der TV-Beitrag ist kostenlos über die Mediathek des ZDF abrufbar:

https://www.zdf.de/gesellschaft/sonntags/unsere-haut—spiegel-der-seele-100.html