ERNÄHRUNG, ERNÄHRUNGSTHERAPIE

Ernährung: Buchcover 'Chinesische Diätetik - Medizin aus dem Kochtopf' von Dr. med. Julia KleinhenzAus chinesischer Sicht gibt es keine Ernährung, die für alle gleich geeignet ist. Je nach Funktionszustand des Körpers sollen Nahrungsmittel mit passenden Qualitäten aufgenommen werden. Das bedeutet natürlich nicht. dass Sie nur Reis und Tofu essen müssen. Für die Therapie stellen wir Ihnen auch mit hier gebräuchlichen Nahrungsmitteln einen individuellen Ernährungsplan zusammen. Die Anpassung der Ernährung ist der erste Schritt Ihrer Behandlung. Sollte keine Besserung eintreten, werden wir weitere geeignete Maßnahmen ergreifen.

Bitte beachten Sie zu diesem Thema das im Verlag für Wissenschaft und Bildung erschienene Buch „Chinesische Diätetik – Medizin aus dem Kochtopf“ von Dr. med. Julia Kleinhenz, das für 10€ im Buchhandel oder über das Zentrum für präventive chinesische Medizin e.V. bestellbar ist.

Zum Thema Darmgesundheit finden Sie wichtige Tipps in einer weiteren Ausgabe der Fernsehsendung service:gesundheit des Hessischen Rundfunk. Dr. med. Julia Kleinhenz hat als Expertin an der Sendung mitgewirkt und war als Interviewpartnerin zu Gast. Die Ausgabe der Sendung können Sie über die Mediathek des hr-Fernsehens abrufen. Empfehlungen zu dem Thema hat Dr. med. Julia Kleinhenz in diesem Blogpost zusammengestellt.

Zurück zur Startseite